Donnerstag, 19. Januar 2017

Häkeltäschchen gefüttert . . .

. . . jeden Tag wird eines fertig und geht zu den Rollikindern bei der Pferdetherapie. Hauptsächlich werden sie dort als Geburtstags oder Abschiedsgeschenk verwendet, als Erinnerungsstück an die schönen Therapiestunden mit Pferd, Schäfchen, Hase oder Hund.

Ich hab zu Weihnachten so viel Dankeschöns für die Sachen vom letzten Jahr, für uns alle (Mitwirkenden) bekommen, das ist Motivation pur. Und damit uns nicht langweilig wird, lass ich mir, diesmal in Cooperation mit meiner lieben Freundin Elisabeth aus NÖ, auch immer wieder etwas Neues einfallen. Kniedecken und alles was ich im Laufe der Zeit schon gezeigt habe machen wir natürlich weiter.

Dieses Mal sind es einfache Häkeltäschchen natürlich wieder mit Pferden etc. vorne drauf.

Von meinen lieben Mithäklerinnen hab ich die Taschenrohlinge und einige Häkelapplikationen bekommen und so sehen sie dann fertig aus.

Insgesamt daran beteiligt waren Elisabeth aus NÖ, Gisela und Inge aus D, Maggy aus F, Daniela aus CH, und die Handarbeitsdamen aus Hainburg. Ein Herzliches Dankeschön an euch alle!!!!!




























Huch, da habt ihr aber ganz schön viel schauen müssen, aber dafür bekommt ihr die schriftliche Anleitung für so ein Täschchen.


❅ ❅ ❅

Jetzt grüß ich euch wie immer
ganz lieb
zieht euch warm an
es ist huschi draußen zumindest in Wien

☃ ☃ ☃














Print Friendly and PDF
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...